„Lesetrieb trifft Tresenlied“ Kersten Flenter & Schöneworth in der Gaststätte Zur Handelsbörse


Termin Details


Der zweite musikalisch-literarischen Abend von und mit Kersten Flenter & Schöneworth am Kneipentresen. Als special guest dabei: Christian Sölter

20. November, 20:00 Uhr, Gaststätte Zur Handelsbörse (Am Klagesmarkt 27, 30159 Hannover), Eintritt 10 €

Die Zeit ist gekommen, in der Frau und Mann nicht mehr in der Kneipe sitzen, um sich gegenseitig elektronische Kurznachrichten zu schicken, sondern wieder miteinander sprechen – über die großen Nebensächlichkeiten und die kleinen Katastrophen im Alltag. Kersten Flenter ist ein leidenschaftlicher Sammler solcher Gespräche und macht daraus einzigartige Texte auf der Grenze zwischen Melancholie und Gelächter. Diese passen perfekt zu den Liedern von Schöneworth.

Die Band musiziert über Themen, die gerne an der Theke des Stammlokals besprochen werden. „Bevor du mich schöntrinkst“ – eine Songperle aus Flenters Buch “Zeitgemäße Tresenlieder” – gehört neben Schöneworth-Klassikern wie “Schlampig” und “Glück” natürlich zu diesem Programm.

Ein weiterer Platz an der Bar ist für Christian Sölter reserviert – Sänger und Texter in diversen Bands, Autor, Literaturveranstalter, Moderator und Lebemann.

Mehr zu Kersten Flenter auf www.flenter.de, ein Interview von langeleide.de mit Christian Sölter gibt es hier.