Alexa: Spiel Bass Drum

Basti tüftelt mit neuen Sounds und entwickelt sich langsam zum Hybrid-Schlagzeuger. Allerdings braucht er dann für das zusätzliche Pedal zur Steuerung des Equipments rechts einen weiteren Fuß…

Schöneworth meets Pink Diesel

Wir haben es ausprobiert, in unseren Probenraum passt zu einer Generalprobe sogar ein ganzer Frauenchor.

Für das Pink Diesel – Jubiläumskonzert am 2.6. ist alles vorbereitet. Neben Songs vom Chor, Holger Kirleis und uns gibt es passend zur Saison gemeinsam „On the sunny side of the street“ und nen Song vom Baggersee.

Heute gar nicht im Saal?

Nein, für den Abend in der Kneipe „Zum Stern“ haben wir direkt in der guten Stube Platz genommen. Wenn schon Tresenlieder auf dem Programm stehen, dann geben wir die natürlich auch am Tresen zum Besten. Wer genau hinguckt, sieht Kersten hier kurz vor dem Konzert entspannt im Schankraum sitzen. Wenig später füllte sich die Kneipe dann bis auf den letzten Platz, prost!

Ordentlich in die Tasten gehauen

… hat Christoph im Winsener Kulturcafé nebenan. Beim energiegeladenen Spiel blieb plötzlich die B-Taste platt hängen.

Nach dem Getränkerätsel vom Dezember haben wir jetzt ein Bilderrätsel für euch: Welchen Musikbegriff kann man hier sehen? Richtig, „B flat“.

Neue Lieder, volle Akkorde und Texte von Kersten Flenter gibt es wieder am 16. Februar in der Gaststätte „Zum Stern“, kommt vorbei.

Prost 2018!

Wir lassen es uns zum Jahresausklang gut gehen und stoßen schon mal auf 2018 an. Kleines Getränkerätsel: Wer von uns hat was dafür bestellt?

Die Auflösung gibt es bei unserem kommenden Auftritt am 19. Januar im „Kulturcafé nebenan“ in Winsen.

Wir wünschen ein rauschendes Fest und guten Rutsch.

Neulich im Rossi

Hier im Bild liegt noch sichtbare Ruhe über dem Bühnensetting, aber nicht mehr lange. Die Kaffeebar füllte sich bis auf den letzten Platz mit vergnügten Gästen. Die gute Stimmung und herzliche Atmosphäre machten den Abend für uns perfekt. In Anlehnung an Kerstens Text also: „Rossi – Brumbrum“…

Leuchtender Abend

Nicht nur wir strahlen (die Herren hier im Bild eher dezent und innerlich), sondern sogar die Bühnendeko. Volles Haus und beste Stimmung bei unserem gemeinsamen Abend mit Kersten Flenter in Cara´s Café. Dickes Danke an das geneigte und gut gelaunte Publikum und an die fürsorgliche Café-Crew!

Auf in´s Café

Jetzt, da es draußen herbstlich wird, richten wir uns kommodig in Cafés ein. Man trifft uns wieder zusammen mit Kersten Flenter auf unseren „Lesetrieb trifft Tresenlied“ – Abenden. Am 20. Oktober stehen wir bei Cara’s Art + Weise Café auf der Karte und am 17. November in der Kaffeebar Rossi. Alle Infos dazu gibt es in der Rubrik Termine.